Basispony 2 2 Esel 2 Ziegen leer.png

UNSERE RICHTLINIEN BEI DIE ONLINEPONYSCHULE

Was Sie wissen sollten

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen der OnlinePonySchule

1 Grundlegende Bestimmungen
1.1 Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Portalbetreiber bzw. Verkäufer (Die OnlinePonySchule) über die Internetseite dieonlineponyschule.com schließen und werden mit der Registrierung auf der Internetseite bzw. Inanspruchnahme der bereitgestellten Leistungen ausdrücklich anerkannt. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

1.2 Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2 Gegenstand der Nutzung bzw. des Vertrages

Wir betreiben auf der vorliegenden Internetseite ein Informationsportal rund um das Thema Pferd, über das registrierte Nutzer die Möglichkeit erhalten Lernvideos kostenpflichtig anzusehen.

3 Registrierung als Nutzer
3.1 Zum Ansehen von Videos ist eine Registrierung als Nutzer erforderlich. Diese ist nur vor dem Kauf des Produktes möglich. Im Rahmen der Registrierung wird ein Benutzerkonto unter dem von Ihnen gewählten Benutzernamen und Passwort eingerichtet. Sie sind verpflichtet, im Rahmen der Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Auf Wunsch werden Ihre übermittelten Daten und das Benutzerkonto durch uns unverzüglich gelöscht.

3.2 Voraussetzung für die Registrierung ist, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Wir schließen keine Verträge mit Minderjährigen.


4 Zustandekommen des Vertrages

4.1 Der Vertrag kommt über das Online-Bestellsystem wie folgt zustande (Login erforderlich): Beim Kauf geben Sie ihre E-Mail-Adresse an. An diese E-Mail-Adresse wird nach erfolgter Zahlung ein Link mit einem Passwort geschickt. Dieses Passwort kann nicht geändert werden. Der Link und das Passwort sind der Zugang zu den Videos aus dem gekauften Paket. Bei verschiedenen Paketen gibt es auch verschiedene Links und Passwörter.

4.2 Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

5 Leistungserbringung
5.1 Nach Zahlungseingang stehen Ihnen die Videos und Dokumente sofort zur Verfügung. Es gibt keine zeitliche Begrenzung und die Videos können so oft angeguckt werden, wie Sie möchten. Das Lern- und Bastelpaket wird innerhalb von 3 – 7 Tagen verschickt.

5.2 Es besteht Ihrerseits kein Anspruch darauf, dass alle bei Abschluss des Abonnement-Vertrages angebotenen Videos dauerhaft auf dem Portal angeboten werden. Es kann sein, dass die Videos gegen neue Videos mit dem gleichen Thema ausgetauscht werden. Dies ist der ständigen Weiterentwicklung unsererseits geschuldet.

6 Urheberrecht

Die angebotenen Videos sowie die Texte, Bilder, Grafiken und Logos auf unserer Internetseite sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung des Portals ist ausschließlich für Ihren privaten und persönlichen Gebrauch gestattet. Jede darüberhinausgehende Nutzung des Portals und seiner Inhalte bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung. Insbesondere ist es Ihnen verboten, die urheberrechtlich geschützten Werke zu reproduzieren, zu verändern, zu veröffentlichen oder und in irgendeiner Weise Dritten privat oder kommerziell zur Verfügung zu stellen. Die Weitergabe des Passwortes und des Links ist ausdrücklich verboten.
7 Vertragslaufzeit, Kündigung
7.1 Sie gehen kein Abo mit ihrem Kauf ein.

8 Besondere Vereinbarungen zu angebotenen Zahlungsarten
Als Zahlungsmöglichkeiten bieten wir Vorkasse oder PayPal an.

9 Zurückbehaltungsrecht
Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

10 Haftung
10.1 Wir haften jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiter haften wir ohne Einschränkung in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

10.2 Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung richtet sich nach der entsprechenden Regelung in unseren Kundeninformationen (Teil II).

10.3 Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

10.4 Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

10.5 Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.
In diesem Zusammenhang gewährleisten wir eine Erreichbarkeit unserer Webseite von 99% im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen der Server aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht in unserem Einflussbereich liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.) nicht zu erreichen ist.

10.6 Die Nachahmung der in den Videos dargestellten Inhalte und Szenen wird von uns nicht empfohlen. Jegliche Nachahmung erfolgt stets in Ihrer eigenen Verantwortung und auf Ihr eigenes Risiko. Wir übernehmen keinerlei Haftung für hieraus entstehende Schäden.
In den Videos sind Profis im Umgang mit Pferden unter kontrollierten Bedingungen zu sehen. Sofern Sie sich zur Anwendung oder Nachahmung der dargestellten Arbeitsweisen, Trainingsmethoden, Behandlungen oder sonstigen Inhalte entschließen, sollten sie vorher das Risiko unter Berücksichtigung Ihres eigenen Könnens, dem Charakter des Pferdes und der dargestellten Inhalte abwägen.

11 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand
11.1 Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

11.2 Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

11.3 Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

II. Kundeninformationen

1 Identität des Portalbetreibers
Die OnlinePonySchule
Bender & Schiller GbR
Schulplatz 12
39343 Beendorf
Deutschland
Telefon: +49 (0) 173 7257530
E-Mail: onlineponyschule@gmail.com

Geschäftsführer: Jessica Bender, Vanessa Schiller

2 Informationen zum Zustandekommen des Vertrages
Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe des § 4 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).

3 Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
3.1 Vertragssprache ist deutsch.

3.2 Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online-Bestellsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

4 Wesentliche Merkmale der angebotenen Leistung
Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Leistung finden sich in der jeweiligen Angebotsbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite.

5 Preise und Zahlungsmodalitäten
5.1 Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

5.2 Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten, soweit im Online-Bestellvorgang nichts anderes ausgewiesen ist:

  • Zahlung per Vorkasse

  • Zahlung per PayPal

5.3. Soweit im Online-Bestellvorgang nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

6 Gesetzliches Mängelhaftungsrecht
Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

III. Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

1 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Da es sich um ein Onlineprodukt handelt, erlischt das Widerrufsrechts sobald der Link mit dem Passwort versendet wurde. Bis dahin können Sie per Mail vom Vertrag zurück treten.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Die OnlinePonySchule, Bender & Schiller GbR., Am Schulplatz 12, 39343 Beendorf, Telefonnummer: +49 (0)173 7257530, E-Mail-Adresse: onlineponyschule@gmail.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Erlöschensgründe
Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher

  1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und

  2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.